A k t u e l l
Futterverkaufsladen
Futtermühle
Hundewaschanlage
Getreidesammelstelle
Trocknungsanlage
Geschichte "Tröchni"
Wir über uns
Unser Team
Links und Kontakt
   
 


A k t u e l l

Unser Trocknungsbetrieb ist für die Verarbeitung von BIO Produkten (Maiswürfel, Kolbenschrot, Gras) zertifiziert. Das Zertifikat können Sie bei Easy-Cert mit Betriebsnummer 34163 einsehen.

Nachfolgend das Zertifikat der bio-inspecta.


BIO Einheitszertifikat.pdf

A k t u e l l  -  Richtpreise für Maisprodukte angepasst

Die Vertreter der Trocknungsbetriebe und des Rauhfutterhandels haben entschieden, die Herbst-Richtpreise 2018 für Maisprodukte (Vollmaispflanzenpellets, Kolbenschrot und CCM) gleich wie im Vorjahr zu belassen. Die Endverbraucher-Richtpreise für Vollmaispflanzenpellets lose liegen somit bei Fr. 45.--, bei Maiskolbenschrotpellets bei Fr. 50.50 abweichend nach Menge und Gebinde.

Weitere Informationen unter www.trockenfutter.ch.


Trocknung von Gras

Wir sind eine Gras- keine Heutrocknungsanlage, deshalb bitte das Gras nur anwelken und nicht dürr werden lassen. Mit zu trockener Ware sparen sie keine Trocknungskosten. Beachten Sie auch den Nährstoffverlust. Ein qualitativ hochwertiger Graswürfel muss das Ziel sein.

Trocknungskosten sparen beim Mais


Ausführliche Informationen zu Trockenfutter unter www.trockenfutter.ch

Download für Gehalt und Tipps:  Vollmaispflanzenwürfel

Download für Gehalt und Tipps:  Trockengras

Haben Sie Interesse an unseren Trocknungsprodukten wie z.B Maispflanzenwürfel oder an unserer Spezialität, den melassierten und aromatisierten Getreidewürfeln? Gerne machen wir Ihnen unter Telefon  052 720 50 70 ein Angebot.




Die TG Strass betreibt auf dem Areal eine moderne Brückenwaage bis 40 Tonnen Gesamtgewicht. Die Waagplattform hat eine Länge von 10 Metern. Während den Öffnungszeiten wird die Waage durch autorisiertes Personal betrieben (Preis einer Voll- Leerwägung Fr. 15.00)


Trocknungsanlage von vorne mit der Brückenwaage

Trocknungsanlage von hinten mit Anlieferungsband

Trocknungsanlage mit Lose-Verladeanlage Richtung Getreidesammelstelle